HeidelbergCement weiterhin schwach

Der Abwaertstrend bei HeidelbergCement bleibt intakt und eine Bodenbildung ist aktuell nicht absehbar. Viel mehr kann ich eigentlich auch nicht schreiben! Ein Kursziel fuer den laufenden, uebergeordneten Abwaertstrend kann ich nicht definieren und fuer einen kurzfristigen Anstieg bis 72,- Euro sehe ich auch keine Anzeichen. Die Aktie ist im Augenblick uninteressant fuer mich. Offenlegung gemaess §34b WpHG wegen moeglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert und plant aktuell auch kein Engagement im Musterdepot.

QSC auf ganz schwachen Beinen

QSC ist zwar mittlerweile nicht mehr im TecDAX gelistet, in meinen Listen taucht sie aber bis zur naechsten Anpassung meiner Datenbank Ende September aber noch immer auf. Daher ist mir auch der Ausbruch in der vergangenen Woche aufgefallen. Die Unterstuetzung bei rund 1,30 Euro hatte den Kursverfall im Februar zunaechst gestoppt und zu einem Anstieg bis rund 1,70 Euro gefuehrt. Aktuell wurde dann aber die Unterstuetzung durchbrochen und ein Kurs bei 1,24 Euro erreicht. Aktuell laeuft nun ein »pull-back« an die Ausbruchslinie, ich denke dennoch, dass der Weg eher nach unten fuehren wird. Eine zweite Abwaertswelle bis 1,15 Euro halte ich fuer wahrscheinlich, meine Einschaetzung ist daher aktuell »bearish«. Offenlegung gemaess §34b WpHG wegen moeglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert und plant aktuell auch kein Engagement im Musterdepot.

[14.09.2018] Sehen wir einen positiven Wochenschluss?

Gestern stiegen die Kurse in den USA deutlich an und auch NIKKEI und Hang Seng liegen jeweils rund ein Prozent im Plus. Sind die Bullen wieder im Markt? Ich bin gespannt, ob wir heute Abend mit einer weissen Kerze auf Wochenbasis in das Wochenende gehen. Vielleicht sieht die Boersenwelt ja dann gleich wieder viel besser aus?

[13.09.2018] Asien legt heute frueh zu

Der NIKKEI steigt heute frueh um rund ein Prozent, im Hang Seng sind es sogar eineinhalb Prozent. Dieser Anstieg hat aber in beiden Faellen keine charttechnische Relevanz. In den USA und Europa blieben die Kurse in etwas auf dem Niveau des Vortages, es gibt heute frueh also fuer keinen Markt ein neues technisches Signal.

[12.09.2018] Oelpreis sehr fest

Die Aktienindices legten gestern leicht zu (USA) bzw. blieben stabil (Europa), wirklich entscheidende Bewegungen gab es aber nur im Oelpreis und im Hang Seng. Ansonsten ist nicht viel passiert.

[11.09.2018] Handelstag ohne Signale

Die Aktienindices blieben gestern stabil (USA) bzw. legten leicht zu (Europa), wirklich entscheidende Bewegung gab es aber in keinem der von mir beobachteten Maerkte. Insofern gibt es heute morgen auch nichts zu schreiben.