[03.04.2018] Keine neuen Signale

Ueber die Feiertage ist es relativ ruhig geblieben – auch wenn die US-Maerkte etwas schwaecher blieben als erwartet. Es gab aber hier zumindest keine neuen, nennenswerten Signale. Im Goldpreis sind die Ausschlaege derzeit etwas hoeher wie ueblich, da gibt es gerade einen harten Schlagabtausch zwischen Bullen und Baeren. Aber auch hier ist noch keine Entscheidung in Sicht.

[29.03.2018] Keine neuen Signale

Die Baeren bleiben die dominante Fraktion und gestern sahen wir ueberwiegend kurze, schwarze Kerzen. Diese Bewegungen waren aber, charttechnisch betrachtet, bedeutungslos.

Ich wuensche Dir/Ihnen ein schoenes Osterwochenende und melde mich am Dienstag mit dem naechsten Morning-Briefing zurueck.

[28.03.2018] Baeren schon wieder zurueck?

Die Aufwaertsbewegung vom Montag koennte sich als Falle fuer die Bullen herausgestellt haben. Gestern ging es wieder deutlich nach unten und die Baeren koennten wieder das Ruder uebernehmen. Man muss wachsam bleiben!

[27.03.2018] Falle fuer die Bullen?

Auch wenn wir gestern eine deutliche Aufwaertsbewegung in den USA sahen: die Situation wird dadurch nicht `bullish`! Die weissen Kerzen von gestern sind nur eine technische Reaktion auf nahe Unterstuetzungslinien und keine bestaetigten Boeden. Ich waere aktuell also noch sehr vorsichtig den Aktienmaerkten gegenueber.

[26.03.2018] Die Pessimisten liegen vorne

Die vergangene Woche brachte deutlich nachgebende Kurse und es steht zu befuerchten, dass wir eine langfristige Top-Bildung sehen werden. Die Bullen haben jedenfalls zum Wochenschluss keine Gegenwehr gezeigt, die mich von einer irgendwie vorhandenen, `versteckten` Staerke ueberzeugt. Es sieht aktuell nicht besonders gut aus.

RIB Software bricht nach Kapitalmaßnahme ein

RIB Software hat in einer Kapitalmassnahme neue Aktien im Wert von 131 Mio. Euro bei einem Kurs von 28,- Euro platziert, was heute zu einem dramatischen Kurseinbruch fuehrte. Stand die Aktie in dieser Woche schon bei 36,10 Euro, notiert der Wert jetzt wieder bei aktuell 23,70 Euro, also sehr deutlich unter den aufgerufenen 28,- Euro. Ich werde mir die Aktie in den naechsten Tagen wohl etwas genauer ansehen, der Abschlag erscheint mir dann doch ein wenig zu hoch und vielleicht sind da auch mal schnelle +10% zu realisieren. Offenlegung gemaess §34b WpHG wegen moeglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert, plant aber gegebenenfalls ein Engagement.