[06.03.2019] Bullen und Baeren belauern sich

Der Druck der Bullen hat in den vergangenen beiden Tagen deutlich nachgelassen und der Widerstand vom November haelt die Bullen weiterhin im Zaum. Ich bleibe dennoch weiterhin `bullish` fuer die Aktienmaerkte und bin weiterhin recht zuversichtlich, dass es bald weiter nach oben gehen wird.

[05.03.2019] Zugewinne gingen wieder verloren

Gestern stiegen die Kurse zunaechst recht ansehnlich an, im Laufe der zweiten Haelfte der Sitzungen in den USA kamen dann aber die Baeren wieder etwas besser in den Markt. Meiner Meinung nach haben wir gestern keine wichtigen Signale an den Maerkten gesehen, es gibt also auch nicht viel zu schreiben.

[04.03.2019] Starke Eroeffnung an den Aktienmaerkten

Asien eroeffnete recht stark die neue Woche und ich denke, dass die anderen Maerkte folgen werden. Etwas ueberrascht bin ich ueber die Schwaeche im Gold- und im Silberpreis. Dass die Kurse so stark, wie am Freitag gesehen, nachgeben wuerden, haette ich nicht gedacht. Eine Entscheidung ist im Euro gegen den Yen gefallen. Nach fast zwei Monaten Seitwaertsbewegung steigt der Euro jetzt wieder deutlich an.

[28.02.2019] Erneut kaum Bewegung

Unveraendert zu gestern: Die Maerkte blieben uneinheitlich und groessere Bewegungen fehlen. Es liegen aktuell einige Huerden im Weg, diese gilt es erst zu nehmen. Tendenziell bleibe ich aber `bullish` fuer Aktien.

[27.02.2019] Kaum Bewegung

Die Maerkte blieben uneinheitlich und groessere Bewegungen fehlen. Es liegen aktuell einige Huerden im Weg, diese gilt es erst zu nehmen. Tendenziell bleibe ich aber `bullish` fuer Aktien.