[26.05.2015] Wo bleibt die Euphorie?

Zum Wochenstart hat sich die Situation an den Boersen wenig veraendert. Die US-Maerkte kaempfen noch mit dem Ausbruch nach oben, hier fehlt auch weiterhin die Volatilitaet. Die europaeischen Maerkte laufen, wenn man es wohlwollend betrachten will, nur seitwaerts und nur an den asiatischen Boersen geht es spuerbar und sichtbar nach oben. Die Bullen sollten also etwas mehr Ueberzeugungsarbeit leisten, dann koennte das noch etwas werden!

[22.05.2015] Sind die Bullen endlich wieder da?

Gegenueber meiner gestrigen Einschaetzung hat sich keinerlei Veraenderung ergeben. Es sieht im Augenblick nicht schlecht aus, es fehlt aber der letzte Kick fuer den volatilen Ausbruch nach oben. Ich gebe meine Hoffnung nicht auf, dass wir diese Aufwaertsbewegung heute noch sehen werden.
In eigener Sache: die naechste Aktualisierung der Seite findet erst am Montag statt! Ich kann am Wochenende leider keinerlei Aktualisierung vornehmen! Auch die Systemauswertungen muessen ausfallen.

[21.05.2015] Sind die Bullen endlich wieder da?

Es sieht aktuell fuer mich so aus, als wuerden die Bullen jetzt wieder das Ruder uebernehmen. Zwar fehlt in den USA noch ein wenig die Volatilitaet im Ausbruch, das koennte sich aber bis zum Wochenschluss durchaus noch aendern. In den Einzeltiteln des DAX und TecDAX sehe ich auch eine deutliche Verbesserung der Situation, ich bin also auch hier zuversichtlich, dass sich wieder etwas bessere Zeiten ankuendigen.

[18.05.2015] Platzt jetzt endlich der Knoten?

Bahnt sich in den USA eine Trendwende an? Die US-Maerkte konnten sich ueber die vergangene Woche deutlich verbessern und der Wochenschluss lag nahe an den Wochenhoechstkursen. Auch wenn Europa noch schwaechelt, halte ich eine Aufwaertsbewegung dennoch fuer moeglich. Der Euro praesentierte sich in der vergangenen Woche auch wieder stark, hier koennte sich eine Bodenbildung auf der mittleren- bis langen Ebene abzeichnen.

[15.05.2015] Kommt jetzt endlich der Ausbruch?

Bahnt sich in den USA eine Trendwende an? Der DOW JONES konnte gestern eine lange, weisse Kerze ausbilden und den wichtigen Widerstand bei 18.250 Punkten erreichen. Jetzt besteht definitiv die Hoffnung auf einen Ausbruch nach oben! Sehr fest zeigen sich im Augenblick auf der Gold- und der Silberpreis. Hier koennte sich jetzt endlich eine echte Bodenbildung abzeichnen. Ausgestoppt wurde leider meine Position Telefonica. Hier muss ich einen Verlust von 7,03% im Depot hinnehmen, was umso aergerlicher ist, als sich die Situation im TecDAX eigentlich verbessert hat.

[13.05.2015] Schon wieder Stillstand

Gestern gaben die Kurse wieder etwas nach und die Situation bleibt voellig undurchsichtig. Es fehlen durch die Bank weg brauchbare Signale und so muss ich weiter abwarten bis sich eine Seite zu einem Ausbruch durchringen kann. Eine wirklich unbefriedigende Situation.