[25.03.2020] Mehr als nur eine Aufwaertskorrektur?

Wir sahen gestern einen der groessten prozentual Kursanstiege der vergangenen Jahre, trotzdem war dies aus charttechnischer Sicht bei fast allen Indices nur ein `pull-back` an das 23,6%-Retracement. Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich die Abwaertsbewegung der vergangenen Tage fuer eine groteske Uebertreibung halte, die mit dem zu erwartenden Rueckschlag fuer die Weltwirtschaft alleine nicht zu rechtfertigen ist. Insofern sehe ich im Augenblick kein klassisches Kaufsignal, sondern nur eine Korrektur der uebertriebenen Abwaertsbewegung. Man muss die weitere Kursentwicklung an den grossen Boersen weiter beobachten. Ich denke, dass im Augenblick weder der richtige Zeitpunkt fuer Panik noch zu uebertriebener Euphorie ist.