[13.03.2020] Wir werden belogen oder verarscht

Jedes Jahr erkranken an der echten Grippe weltweit ungefaehr 500 Millionen Menschen. Laut Robert-Koch-Institut stecken sich jedes Jahr 5% bis 20% der Bundesbuerger an. Weltweit sterben jedes Jahr zwischen 290.000 und 650.000 Menschen an Influenza. Bei Corona sind wir aktuell bei rund 150.000 identifizierten Erkrankungen (statt 500.000.000 Infizierten) und rund 5.000 Toten (statt 290.000 bzw. 650.000 Opfern). Fuer mich kann es eigentlich nur eine Erklaerung geben: wir werden belogen oder verarscht. Entweder stimmen die Todesfallzahlen noch nicht einmal ansatzweise, und in Wirklichkeit liegen wir schon im zweistelligen Millionenbereich (dann waere die Pandemie-Panik gerechtfertigt), oder die aktuelle Krise (Gesundheitskrise, Wirtschaftskrise und daraus folgende Finanzkrise) wurde bewusst herbeigeredet, von wem auch immer, aus welchem Grund auch immer. Ich bin jedenfalls gespannt, wie wir in ein, zwei oder zehn Jahren ueber Corona sprechen werden. Zur Boerse faellt mir jedenfalls heute kaum etwas ein… Bleiben Sie gesund!

Ankuendigung Lastschrifteinzug: ich werde den Abo-Preis am 16. Maerz per SEPA-Lastschrift einziehen. Sollte ich eine Kuendigung uebersehen und noch nicht bearbeitet haben: bitte keine Ruecklastschriften! Ich ueberweise den Betrag sofort zurueck!