Bodenbildung bei BMW?

Nach den deutlichen Kursverlusten zwischen Mai und Juni bildete die BMW-Aktie auf dem Niveau der Tiefstkurse vom August 2017 einen Boden aus. Ueber den August 2018 liefen die Kurse nur noch seitwaerts und es folgte eine kleine Korrektur bis 80,- Euro. Gestern wurde nun ein Schlusskurs ueber 85,- Euro festgestellt und ich habe den Eindruck, als wuerde sich damit eine Fortsetzung der Aufwaertsbewegung ankuendigen. Ich erwarte zudem ein Kaufsignal im MACD auf Wochenbasis. Ich denke, dass wir in BMW mit steigenden Kursen bis ca. 93,- Euro rechnen koennen. Eine Kaufgelegenheit fuer das Musterdepot sehe ich aktuell aber nicht. Offenlegung gemaess §34b WpHG wegen moeglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert und plant aktuell auch kein Engagement im Musterdepot.