DAX im Panikmodus?

Heute ist mein persoenlicher `schwarzer Freitag`. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt in einem einzigen Morning-Briefing so viele Kursziele streichen musste. Allen voran zeigt der DAX eine fuer mich in dieser Auspraegung unerklaerliche Schwaeche, zu allem Ueberfluss sind seit gestern aber jetzt auch die US-Maerkte in der Hand der Pessimisten. Und auch der NIKKEI verliert heute frueh massiv an Boden und steht ueber 3% im Minus. Das koennte gegebenenfalls eine bittere Wochenanalyse geben.