Konsolidierungstag

Gestern erlebten die Boersen einen tendenziell eher langweiligen Tag und es blieben relativ kurze Kerzen uebrig. In den USA koennte man sogar von einem Umkehrtag sprechen. Dazu passt, dass Asien heute frueh mit leichten (Hang Seng -0,41%) bzw. mittleren Abschlaegen (NIKKEI -1,79%) den Handelstag eroeffnete. Echte Signale gibt es momentan aber keine.
Morgen frueh muss das Morning-Briefing aus beruflichen Gruenden leider ausfallen.