MT-Energie: „Investment Grade“ von Creditreform bestätigt

Zeven, den 22. Oktober 2012 – Die MT-Energie GmbH, einer der führenden Anlagenbauer Europas in der Zukunftsbranche Biogas, gibt bekannt, dass ihre Bonität mit der Note BBB- im Rahmen eines Rating-Updates von der Creditreform Rating AG bestätigt wurde. Das Unternehmen liegt damit weiterhin im Bereich „Investment Grade“.

Vor der Anleihe-Emission im Frühjahr dieses Jahres hatte sich MT-Energie bereits einer externen Bewertung seiner Bonität unterzogen. Im nun aktualisierten Ratingbericht wird dem MT-Konzern unverändert eine stark befriedigende Bonität attestiert, die im Vergleich zur Gesamtwirtschaft einer überdurchschnittlichen Beurteilung entspricht. Dabei kommt Creditreform zu dem Ergebnis, dass MT-Energie über ein wettbewerbsfähiges Leistungsangebot und ausreichend flexible Organisationsstrukturen verfügt, um sich im Wettbewerbsumfeld behaupten zu können.

Torben Brunckhorst, geschäftsführender Gesellschafter der MT-Energie GmbH, hebt die Bedeutung heraus, die die Bestätigung des Ratings für das Unternehmen hat: „Wir freuen uns, dass das Rating bestätigt wurde. Nach wie vor ist die wirtschaftliche Lage infolge der Finanzkrise für viele Unternehmen schwierig. Zudem bestehen allgemein auch weiterhin Unsicherheiten bei der Unternehmensfinanzierung. In dieser Situation ist das Rating für uns die Bestätigung unserer finanziellen Solidität und die Basis für weiteres Wachstum.“

Die aktuelle Ratingsummary ist auf der Unternehmenswebsite im Bereich „Anleihe“ verfügbar.


Schreibe einen Kommentar