Derby Cycle: Wechsel im Finanzvorstand

– Reiner Brüls wird Nachfolger des bisherigen Finanzvorstands Uwe Bögershausen
– Reibungsloser Wechsel durch einmonatige Übergangsphase sichergestellt

Cloppenburg – Die Derby Cycle AG (ISIN DE000A1H6HN1, WKN A1H6HN), umsatzstärkster Fahrradhersteller in Deutschland, wird bis Ende Mai 2012 den Posten des Finanzvorstands neu besetzen.

Der bisherige Finanzvorstand der Derby Cycle AG, Herr Uwe Bögershausen, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Mai 2012 verlassen. Dies geschieht aus persönlichen Gründen und in beiderseitigem Einvernehmen. Herr Bögershausen wird dem Unternehmen als Berater für alle kapitalmarktrelevanten Fragen weiter zur Verfügung stehen.

Der Aufsichtsratsvorsitzende, Herr Xeno Grimmelt, dankt Herrn Bögershausen für die bisher geleistete Arbeit: „Wir bedauern das Ausscheiden von Herrn Bögershausen sehr. Für die Derby Cycle AG hat es nach dem erfolgreichen Börsengang im Februar 2011 sowie dem kurz darauf erfolgten Einstieg von Pon als neuem Großaktionär viele Veränderungen gegeben. Herr Bögershausen hat diese Zeit der Veränderung erfolgreich mit gestaltet und die Kapitalmarktausrichtung des Unternehmens sowie die Umsetzung der Akquisitionsstrategie vorangetrieben.“

Herr Reiner Brüls wird die Nachfolge von Herrn Bögershausen als neuer Finanzvorstand zum 2. Mai 2012 antreten und somit einen reibungslosen Übergang sicherstellen. Herr Brüls (51) verfügt über langjährige Erfahrungen im kaufmännischen Bereich und war zuletzt als Finanzvorstand der nicht börsennotierten J. Müller AG, Brake, tätig. Er verfügt über umfassende Erfahrungen in der Führung und Umstrukturierung internationaler Organisationen und hat lange mit Familiengesellschaftern zusammengearbeitet. Aufsichtsratsvorsitzender Xeno Grimmelt: „Wir sind uns sicher, mit Herrn Brüls einen hervorragenden Finanzvorstand für die nun anstehenden Aufgaben im Konzernverbund gefunden zu haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen Herrn Brüls viel Erfolg bei der Weiterentwicklung des Unternehmens.“

———————————————

– Reiner Brüls will succeed the current CFO Uwe Bögershausen
– Smooth change ensured through one month transition phase

Cloppenburg – Derby Cycle AG (ISIN DE000A1H6HN1, WKN A1H6HN), Germany’s largest bicycle manufacturer in terms of sales, has newly appointed the post of CFO by the end of May 2012.

The company’s current Chief Financial Officer (CFO), Mr. Uwe Bögershausen, will leave the company at his own request as of May 31, 2012. Mr. Bögershausen is leaving the company for personal reasons, and on an amicable basis. He will continue to be available as a consultant for the company for all matters related to the capital markets.

The Supervisory Board Chairman, Mr. Xeno Grimmelt, would like to thank Mr. Bögershausen for the work that he has contributed to date: „We very much regret that Mr. Bögershausen will leave the company. Derby Cycle AG has experienced many changes following its successful initial public offering in February 2011, and the arrival of Pon as a new major shareholder shortly thereafter. Mr. Bögershausen successfully helped to shape this period of change, and was a driving force behind the company’s capital market orientation and the implementation of its acquisition strategy.“

Mr. Reiner Brüls will succeed Mr. Bögershausen as the company’s new Chief Financial Officer as of May 2, 2012, thereby ensuring a smooth transition. Mr. Brüls (51) has many years of experience in the commercial area, most recently as CFO of the unlisted company J. Müller AG, Brake. He has extensive experience in the management and restructuring of international organisations, and has long worked together with family shareholders. Supervisory Board Chairman Xeno Grimmelt commented as follows: „We are convinced that, with Mr. Brüls, we have found an outstanding CFO for the forthcoming tasks within our Group. We look forward to working with him, and we would like to wish Mr. Brüls every success in the further development of the company.“


Schreibe einen Kommentar