YOUNIQ AG schließt Vorabplatzierung der Kapitalerhöhung erfolgreich ab

• Platzierungspreis beträgt 7,50 EUR pro Aktie
• Platzierung von insgesamt 3.350.000 neuen Aktien
• Emissionsvolumen von 25,1 Mio. EUR dient dem Ausbau des operativen Geschäfts
• Voraussetzung für Restrukturierung des Gesellschafterdarlehens erfüllt, dadurch zusätzliche Steigerung des Eigenkapitals um mehr als 35 Mio. EUR

Frankfurt am Main, 18. Mai 2011 – Die YOUNIQ AG, ein marktführendes Unternehmen für studentische Wohnungen in Deutschland, hat die Vorabplatzierung im Rahmen der Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt konnten 3.350.000 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien platziert werden. Diese wurden zum Angebotspreis von 7,50 EUR je Aktie von institutionellen Investoren in Deutschland und im europäischen Ausland gezeichnet. Somit fließt der YOUNIQ AG ein Bruttoemissionserlös von 25,1 Mio. EUR zu. Dieser dient insbesondere dazu, bis zu 3.500 neue Wohnungen für Studenten im Bundesgebiet zu entwickeln und damit die Marktposition weiter zu stärken.

Rainer Nonnengässer, Vorstandsvorsitzender der YOUNIQ AG, zeigt sich erfreut über die gelungene Transaktion: „Wir werden den Emissionserlös zielgerichtet in neue Projekte an attraktiven Hochschulstandorten investieren, beispielsweise in Hamburg, Stuttgart, Heidelberg, München oder Mainz. Mit einer Zielgruppe von mehr als 1 Mio. Studenten in Deutschland bestehen für uns bei derzeit 1.804 hochwertigen Wohnungen im Bestand bzw. in der Realisierung vielfältige Wachstumschancen. Dadurch können wir unsere Marke YOUNIQ bundesweit etablieren.“ Finanzvorstand Dr. Marcel Crommen ergänzt: „Wir haben rund 40 neue institutionelle Investoren im In- und Ausland von unserem Geschäftsmodell überzeugen können. Dies unterstreicht, dass die Assetklasse Studentenwohnungen bei Investoren eine zunehmend wichtige Rolle spielt. Zugleich haben wir durch dieses erfolgreiche Re-IPO eine breite Aktionärsbasis geschaffen, die uns neue Wachstumschancen eröffnet.“

Im Anschluss an die erfolgte Vorabplatzierung werden die neuen Aktien den Bezugsberechtigten durch die Close Brothers Seydler Bank AG, Frankfurt am Main, im Wege des mittelbaren Bezugsrechts entsprechend dem Bezugsverhältnis von 2:1 im Zeitraum vom 19. Mai bis zum 3. Juni 2011 (jeweils einschließlich) zum Bezug angeboten. Dies bedeutet, dass für je zwei alte auf den Inhaber lautende Stückaktien der Gesellschaft eine neue Aktie bezogen werden kann. Ein Bezugsrechtshandel wird nicht organisiert. Die im Rahmen der Vorabplatzierung platzierten neuen Aktien sind im Rahmen des Bezugsangebots nicht bezugsberechtigt. Mit Ablauf der Bezugsfrist am 3. Juni 2011 wird feststehen, in welchem Umfang die laufende Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe von insgesamt bis zu 3.525.000,00 EUR durchgeführt wird. Das endgültige Emissionsvolumen wird voraussichtlich am 7. Juni 2011 veröffentlicht.

Durch die erfolgreiche Transaktion wurde zugleich die Voraussetzung für die Wirksamkeit des Erlassvertrages des Großaktionärs GOETHE INVESTMENTS S.à r.l. geschaffen. Demnach verzichtet die GOETHE INVESTMENTS S.à r.l. auf die Rückzahlung von Darlehensforderungen, wodurch sich das bilanzielle Eigenkapital der YOUNIQ AG um mehr als 35 Mio. EUR erhöht. Der Großaktionär will durch diesen Erlass die Attraktivität der Gesellschaft für den Kapitalmarkt erhöhen, die Finanzierungskosten optimieren und damit die Ertragskraft der YOUNIQ AG steigern. Dadurch wird zugleich der Net Asset Value gestärkt und der Verschuldungsgrad reduziert. Auch diese bilanzielle Stärkung schafft weitere Spielräume, um das Wachstum der YOUNIQ AG zu forcieren.

Disclaimer

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der YOUNIQ AG, Frankfurt am Main außerhalb Deutschlands findet nicht statt und ist auch nicht vorgesehen. Das Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des veröffentlichten und bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hinterlegten Wertpapierprospekts. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der angebotenen Wertpapiere der YOUNIQ AG, Frankfurt am Main sollte ausschließlich auf der Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Kostenlose Exemplare des Wertpapierprospekts sind bei der YOUNIQ AG, Frankfurt am Main sowie dem Bankenkonsortium erhältlich.

Diese Veröffentlichung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe oder Veröffentlichung in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika („USA“), Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Diese Veröffentlichung stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA dar. Wertpapiere, einschließlich der Aktien der YOUNIQ AG, Frankfurt am Main im Rahmen des Angebots, dürfen in den USA oder an oder auf Rechnung bzw. zugunsten von US-Personen (wie in Regulation S des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) definiert) nur nach vorheriger Registrierung nach den Vorschriften des Securities Act oder aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Eine Registrierung oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der YOUNIQ AG, Frankfurt am Main in den USA findet nicht statt.

———————————————

YOUNIQ AG successfully concludes pre-placement of capital increase

• Placement price set at EUR 7.50 per share
• Placement of a total of 3,350,000 new shares
• Issue volume of EUR 25.1 million serves to expand operating business
• Precondition for restructuring of shareholder loan satisfied, providing additional EUR 35 million to boost equity

Frankfurt am Main, May 18, 2011 – YOUNIQ AG, a market-leading company for student apartments in Germany, has successfully concluded the pre-placement of its capital increase. A total of 3,350,000 new ordinary bearer shares could be placed. These new shares were subscribed for the offering price of EUR 7.50 per share by institutional investors in Germany and the rest of Europe. YOUNIQ AG will receive gross issue proceeds of EUR 25.1 million as a result of the offering. The proceeds will be used particularly in order to develop up to 3,500 new apartments for students in Germany, thereby further strengthening the company’s market position.

Rainer Nonnengässer, CEO of YOUNIQ AG, expressed his pleasure with the successful transaction as follows: „We will target the issue proceeds towards investments in new projects at attractive further-education locations such as Hamburg, Stuttgart, Heidelberg, Munich and Mainz. With a target group of more than one million students in Germany, our current base of 1,804 high-quality apartments in both the portfolio and realisation phases offer us manifold growth opportunities. This will allow us to establish our YOUNIQ brand all over Germany.“ CFO Dr. Marcel Crommen went on to add: „We persuasively presented our business model to around 40 new institutional investors in both Germany and abroad. This underscores the fact that the student apartment asset class is playing an increasingly important role among investors. At the same time, we have created a broad shareholder base with this successful re-IPO, which allows us to tap new growth opportunities.“

Following the pre-placement, Close Brothers Seydler Bank AG, Frankfurt am Main, will offer the new shares to individuals and entities entitled to subscribe for them by way of indirect subscription rights on the basis of a 2:1 subscription ratio in the period between May 19, 2011 inclusive and June 3, 2011 inclusive. This means that one new share can be subscribed for against two of the company’s ordinary bearer shares currently held. Subscription rights trading will not be organised. The new shares that have been placed as part of the pre-placement do not carry subscription rights for the new shares forming part of the subscription offering. Once the subscription period expires on June 3, 2011, it will be determined to what extent the current capital increase will be implemented based on the approved capital totalling up to EUR 3,525,000.00. The final issue volume will be published prospectively on June 7, 2011.

At the same time, the successful transaction was a prerequisite for the legal effectiveness of the release agreement of major shareholder GOETHE INVESTMENTS S.à r.l. According to this release agreement, GOETHE INVESTMENTS S.à r.l. will waive the repayment of loan receivables increasing the balance sheet equity of YOUNIQ AG by more than EUR 35 million. This major shareholder wishes to use this release agreement to boost the company’s attractiveness for the capital market, to optimise its financing costs, and to consequently enhance the profitability of YOUNIQ AG. It will also strengthen the company’s net asset value, and reduce its gearing. In addition, this strengthening of the balance sheet will create further scope to foster the growth of YOUNIQ AG.

Disclaimer

This publication does not constitute an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities. No offer of securities of YOUNIQ AG, Frankfurt am Main is being or will be, made to the public outside Germany. The offer in Germany is being made exclusively on the basis of the securities prospectus which has been published and filed with the Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Any decision to invest in the securities of YOUNIQ AG, Frankfurt am Main offered should solely be based on the securities prospectus. Copies of the securities prospectus are available free of charge at the offices of YOUNIQ AG, Frankfurt am Main and at the offices of the underwriting banks.

This publication and the information contained therein is not for distribution or publication, neither directly nor indirectly, in or into the United States of America, Canada, Australia or Japan.

This publication does not constitute an offer for sale of any securities into the United States. Securities, including any shares of YOUNIQ AG, Frankfurt am Main in the course of the offer, may not be offered or sold in the United States or to, or for the account or benefit of, US persons (as such term is defined in the Regulation S under the Securities Act of 1933 as amended (the „Securities Act“)) unless they are registered under the Securities Act or exempt from registration. There will be no registration or public offer of any securities of YOUNIQ AG, Frankfurt am Main in the United States.


Schreibe einen Kommentar