CytoTools AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der erfolgreichen Tochter DermaTools

– Biotechunternehmen hält jetzt knapp 52%
– Kapitalerhöhung wird von DermaTools Biotech GmbH zur weiteren Finanzierung der klinischen Studien von DermaPro® in Deutschland eingesetzt

Darmstadt, 2. Mai 2011 – Auf der Gesellschafterversammlung der DermaTools Biotech GmbH wurde kürzlich einstimmig eine Kapitalerhöhung um 7,5% des Stammkapitals beschlossen. Im Rahmen dieser Kapitalerhöhung hat die CytoTools AG ihre Beteiligungsquote an der DermaTools Biotech GmbH auf nunmehr knapp 52% erhöht. Aus der Kapitalerhöhung und durch weitere flankierende Maßnahmen fließen der DermaTools Biotech GmbH über 1 Mio. EUR zu. Eingesetzt werden die Mittel zur weiteren klinischen Erforschung des Wirkstoffs DermaPro®.

Durch die Zeichnung der Kapitalerhöhung und der damit verbundenen Mehrheitsbeteiligung an DermaTools kommt CytoTools dem Wunsch vieler Aktionäre nach, die eigene Gesellschafterposition innerhalb von DermaTools weiter zu stärken und die Rolle als zentraler Investor zu tragen. Für die DermaTools Biotech GmbH bedeutet die Kapitalmaßnahme eine umfassende Stärkung der Liquidität. Durch diesen erfolgreichen Finanzierungsschritt wird zudem der hervorragende Verlauf der klinischen Entwicklung von DermaPro® in Indien und Deutschland reflektiert. Insbesondere sind mit diesen Geldern die klinischen Entwicklungen von DermaPro® bis zur Markteinführung in Indien und der Start der Phase III Studie in Deutschland gewährleistet.

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von CytoTools zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von CytoTools tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. CytoTools ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.


Schreibe einen Kommentar