Technische Analyse RWE: Das koennte jetzt gefaehrlich werden…

Die RWE-Aktie hatte zwischen April und Dezember 2010 bereits deutlich an Wert verloren und korrigierte von rund 68,- Euro auf rund 48,- Euro. Zwischen Oktober und Dezember 2010 bildete sich ein Doppelboden aus, der mit dem Bruch der 52,- Euro im Januar auch bestätigt wurde. Mit dem Test des 38,2% Retracement bei rund 56,- Euro wurde die Formation beendet, meiner Meinung nach ohne das Kursziel zu erreichen. Die Bewegung im Februar brachte RWE auf 47,20 Euro zurück und aktuell steht nun eine wichtige Entscheidung an: wird die Unterstützung gebrochen, könnte ein weiterer, herber Kursverlust vor der Tür stehen! Die Bewegung von 48,- Euro bis 56,- Euro könnte man durchaus als „failure“ auf der mittleren- bis langen Ebene betrachten und ein weiterer Einbruch in Richtung 39,- Euro wäre wohl die Folge. RWE würde ich bestensfalls als „neutral“ bezeichnen, ein Kurs unter 47,- wäre dann klar „bearish“.


Schreibe einen Kommentar