Technische Analyse Lufthansa: Kurze Korrektur oder Top-Bildung?

Der Anstieg der Lufthansa-Aktie seit Juni 2010 ist beeindruckend! Von 10,20 Euro kommend haben wir in der Spitze die 17,90 Euro gesehen und die aktuelle Korrektur bis fast an das 23,6% Retracement koennte den Bullen Zeit zum Luftholen gegeben haben. Was man im Wochenchart uebrigens nicht sehen kann: bei rund 17,- Euro liegt das 61,8% Retracement der Abwaertsbewegung von 2007 bis 2009, d.h. wenn wir gerade jetzt an dieser Marke eine Pause machen ist das nicht besonders verwunderlich. Viel interessanter ist die Frage: knacken wir den Widerstand bei rund 18,- Euro? Heute gehoert Lufthansa zu den grossen Verlierern im DAX und wir schliessen auf XETRA mit 16,085 Euro fast 100% exakt auf dem 23,6% Retracement bei 16,08 Euro. Wir haben also zwar ein neues Tief in der Bewegung der vergangenen sechs Wochen gesehen, die wirklich wichtige Unterstuetzung wurde aber noch nicht gebrochen. Fakt ist aber: noch einen schwachen Tag darf sich Lufthansa nicht erlauben, ein Close unter 15,75 Euro wuerde den Bullen wohl die Laune verderben und eine Korrektur bis 14,00 Euro duerfte die Folge sein. Ich bleibe trotz der Schwaeche heute minimal bullish und hoffe, dass sich die Kurse gleich morgen wieder fangen!

Quelle: Analyse Lufthansa


Schreibe einen Kommentar