Technische Analyse Oracle: Ist der Ausbruch erfolgt?


Oracle hat im Mai einen heftigen Einbruch hinnehmen muessen und fiel in kuerzester Zeit von rund US$ 26,50 auf US$ 21,25 zurueck. Zwischen Mai und September erfolgte dann eine Bodenbildung die Mitte September durch den Bruch der Widerstandslinie bei rund US$ 24,75 als W-Formation bestaetigt wurde. Die folgende, schnelle Aufwaertsbewegung konnte dann nicht nur den Widerstand bei rund US$ 26,50 erreichen und durchbrechen, durch die Bewegung der vergangenen drei Wochen wurde dieser vorherige Widerstand auch gleich wieder als Unterstuetzung getestet und bestaetigt. Wir haben also nun zwischen rund US$ 27,25 und US$ 26,50 eine kleine bull-flag gesehen und der Ausbruch aus dieser Formation ist bereits erfolgt. Die Bullen muessten sich nun schon sehr ungeschickt anstellen, wenn sie die US$ 33,- nicht erreichen wuerden. Durch die Naehe zum 23,6% Retracement kann dort ein Stop-Loss platziert werden um eine eventuelle Long-Position abzusichern. Ich sehe aktuell einiges an Potenzial und
ein sehr gutes Chance/Risiko-Verhaeltnis bei Oracle! Quelle: a href= http://www.charttec.de/html/aktienanalysen_xxx.php Analyse xxx /a


Schreibe einen Kommentar