Technische Analyse BMW: Ueberfaellige Korrektur ante portas?


Die BMW-Aktie hat eine beeindruckende Rallye hinter sich und stieg zwischen Februar und Oktober von rund 28,40 Euro auf rund 52,10 Euro an. Die bisher letzte Korrekturbewegung erfolgte im September und brachte eine bear-flag zwischen rund 45,- und rund 40,- Euro. Aktuell halte ich die Aktie fuer etwas ueberkauft und ich denke, dass ein Test des 23,6% Retracement bzw. der Oberkante der bull-flag nicht verkehrt waere. Nach dieser trendkonformen Korrektur waere dann ein Anstieg bis 55,- Euro und hoeher moeglich.

Quelle: Analyse BMW


Schreibe einen Kommentar