bmp AG/BFB Frühphasenfonds Brandenburg: Starke Nachfrage nach neuem 20

+++ bmp AG/BFB Frühphasenfonds Brandenburg: Starke Nachfrage nach neuem 20
Mio. Risikokapitalfonds für junge Brandenburger Unternehmen

– Frühphasenfonds Brandenburg der ILB tätigt die ersten beiden Investments.
Mindestens vier weitere Investments im laufenden Jahr erwartet. –

28.09.2010

In Brandenburg erfreut sich der Ende März von der ILB im Auftrag des
Brandenburger Wirtschaftsministeriums neu aufgelegte Fonds für junge,
innovative, kleine Unternehmen starker Nachfrage. Ziel des von der bmp AG
gemanagten Fonds ist es, die Eigenkapitalbasis dieser Unternehmen in der
Frühphase mittels offener Beteiligungen in Verbindung mit Nachrangdarlehen
zu stärken. Das Volumen des Fonds beträgt insgesamt 20 Millionen Euro.
Vorgesehen sind Beteiligungen an Kapitalgesellschaften von insgesamt bis zu
1 Mio. Euro je Unternehmen mit Sitz oder Betriebsstätte in Brandenburg.

Inzwischen hat der Frühphasenfonds mit der BestSearch Media GmbH aus
Potsdam, Entwickler einer innovativen Suchmaschine, und der Metabolomic
Discoveries GmbH aus Potsdam-Golm, einem Analysedienstleister für die
Nahrungsmittelindustrie, die ersten beiden Investments getätigt.

Zahlreiche weitere potenzielle Beteiligungen befinden sich in der Prüfung
und stehen teilweise kurz vor Vertragsabschluss. In den nächsten Jahren
will der Fonds 20-30 potenzialträchtige Unternehmen in Brandenburg
finanzieren.

Mit dem Aufbau dieses Fonds hatte das Wirtschaftsministerium die ILB
beauftragt. Dazu hat die Förderbank die BFB Frühphasensfonds Brandenburg
GmbH (Frühphasenfonds) als 100-prozentige Tochter errichtet. Die
Fondsmittel werden zu 75% aus dem Europäischen Fonds für Regionale
Entwicklung (EFRE) und zu 25% aus Haushaltsmitteln des Landes Brandenburg
bereitgestellt. Die Einbeziehung von Privatinvestoren wie z.B. Business
Angels ist möglich und erwünscht.

Das Management der Fondsgesellschaft hat die börsennotierte bmp AG
übernommen, die sich im Rahmen einer öffentlichen europaweiten
Ausschreibung durchgesetzt hat. Die bmp AG verfügt über eine mehr als
12jährige Erfahrung in der Frühphasenfinanzierung und wird diese einsetzen,
um die jungen Unternehmen zu betreuen. Das Fondsmanagementteam der bmp AG
operiert aus einem Büro in der ILB in Potsdam, das von Lars Michalak,
Partner in der bmp AG, geleitet wird.

Ralf Christoffers, Minister für Wirtschaft und Europangelegenheiten des
Landes Brandenburg, erklärte: „Junge, innovative und kleine Unternehmen
können mit dem neuen Risikokapitalfonds ihr Eigenkapital ergänzen. Damit
ist es den Firmen möglich, Unternehmensstrukturen aufzubauen bzw. zu
festigen. Dies trägt dazu bei, dass der Innovationsstandort Brandenburg
gestärkt wird, immerhin ist Innovationsstärke entscheidend für den Erhalt
von Arbeitsplätzen und die Wertschöpfung. Besonders erfreulich ist, dass
die Fondserträge nach Ablauf des Investments erneut zur Förderung von
kleinen und mittleren Unternehmen in Brandenburg verwendet werden können.“

Klaus-Dieter Licht, Vorsitzender des Vorstandes der ILB sagte: „Die
Eigenkapitalschwäche vieler junger Unternehmen ist oft ein Hindernis für
eine erfolgreiche Entwicklung. Mit dem neuen Fonds wird das Angebot der ILB
zur Stärkung des Eigenkapitals junger Brandenburger Unternehmen verstetigt.
Die starke Nachfrage bestätigt uns, mit der Ausrichtung des Fonds den
richtigen Förderansatz gefunden zu haben. Beteiligungsanfragen sind
willkommen und werden von unserem Fondsmanager bmp zügig geprüft. Wir sind
zuversichtlich, dass der neue Frühphasenfonds einen wichtigen Beitrag zum
nachhaltigen Wachstum von innovativen Unternehmen im Land Brandenburg
leisten wird.“

„Der von der ILB und dem Ministerium für Wirtschaft und
Europangelegenheiten des Landes Brandenburg konzipierte Frühphasenfonds
Brandenburg erfreut sich mit bisher über 130 Anfragen einer vom Start weg
sehr guten Nachfrage. Es zeigt sich schon jetzt, dass dabei oft
Finanzierungspakete aus dem Frühphasenfonds und den weiteren
Finanzierungsangeboten der ILB, wie z.B. der FuE Förderung, geschnürt
werden können. Erfreulich dabei ist die professionelle Unterstützung
beteiligter Institutionen, wie z.B. der ZAB“, so Lars Michalak,
verantwortlicher Partner des Fondsmanagers bmp AG in Potsdam. „Bis zum
Jahresende rechnen wir mit insgesamt mindestens sechs Investments für den
Frühphasenfonds“, ergänzte Michalak.

Carsten Gersdorf, Geschäftsführer der BestSearch Media GmbH, gibt sich
überzeugt: „Durch die Beteiligung des Frühphasenfonds Brandenburg können
wir unser Mitarbeiterteam schneller ausbauen. Wir arbeiten mit Hochdruck an
der Weiterentwicklung unserer innovativen Suchmaschinentechnologie, die
sich bereits in ersten Internetportalen, z.B. dem Buchungsportal
BestFewo.de, bewährt. Bei dem Fondsmanager bmp AG fühlten wir uns durch die
dort vorhandenen umfangreichen Kenntnisse des Medien- und
Technologiesektors von Anfang an gut aufgehoben und freuen uns auf die
weitere Zusammenarbeit.“

Dr Nicolas Schauer, Geschäftsführer der Metabolomic Discoveries: Als
innovatives Biotech-Unternehmen mit einem hohen Investitionsvolumen ist der
Frühphasenfonds eine der besten Möglichkeiten, unsere Eigenkapitalbasis in
der Startphase zu stärken. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem
Frühphasenfonds, der ILB und bmp AG. Die Investition werden in den Ausbau
unserer Analytikplattform einfließen, sowie den Aufbau des Vertriebs
beschleunigen. Gerade die Region Berlin-Brandenburg war für uns als
Standort interessant, da wir hier sehr gute Strukturen zur Förderung und
Ansiedlungen von Neugründungen finden. Hierzu gehört auch der
Businessplanwettbewerb Berlin Brandenburg, sowie die Stipendien der
Gründerwerkstatt der Beuth-Hochschule. Wo wir bereits in einem frühen
Stadium unser Geschäftskonzepts einer intensiven Prüfung unterziehen lassen
konnten. In 2009 konnten wir beim BPW mit unserem Geschäftsmodell den 3.
Platz belegen und somit den Grundstein für den weiteren Geschäftsaufbau.

+++ Zur Information:

Der Frühphasenfonds Brandenburg investiert in junge, innovative Unternehmen
im Land Brandenburg mit dem Ziel, die Eigenkapitalbasis dieser Unternehmen
in der Frühphase zu stärken. Der Fonds mit einem Volumen von 20 Mio. EUR
wurde von der InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) im Auftrag des
Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes
Brandenburg (MWE) konzipiert und errichtet. Mit dem Management des Fonds
wurde die bmp AG beauftragt.

Die InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) ist am 31. März 1992 als
Anstalt des Öffentlichen Rechts errichtet worden. Dem Vorstand der Bank
gehören Klaus-Dieter Licht (Vorsitzender) und Jacqueline Tag an. Als
zentrales Förderinstitut unterstützt die InvestitionsBank mit rund 490
Mitarbeitern das Land Brandenburg und andere öffentliche Träger bei der
Erfüllung ihrer Aufgaben. Kerngeschäft der ILB ist die Förderung
öffentlicher und privater Investitionsvorhaben in den Bereichen Wirtschaft,
Infrastruktur und Wohnungsbau. Aus Mitteln des Landes, des Bundes, der
Europäischen Union und aus Eigenmitteln bietet die ILB Zuschüsse,
zinsgünstige Darlehen, Bürgschaften sowie Beteiligungskapital.

Mit einem Erfahrungshintergrund von über 100 Beteiligungen aus fast allen
Technologiesegmenten, von denen über 90% der Frühphase zuzurechnen sind,
zählt die bmp AG zu den erfahrensten Venture Capital Investoren in
Deutschland. Mit 14 Börsengängen und 31 Trade Sales aus dem eigenen
Portfolio verfügt bmp zudem über eine hervorragende Exitkompetenz.

Die BestSearch Media GmbH entwickelt und vermarktet innovative
Suchmaschinentechnologie und betreibt unter eigener und fremder Marke
Buchungsportale und Suchmaschinen im Internet. Erste Referenz für die
webbasierte Technologie ist das Buchungsportal BestFewo.de, die erste und
größte Suchmaschine für Ferienwohnungen in Deutschland. Die Gesellschaft
hat ihren Sitz in Potsdam. Sie wurde 2009 gegründet und beschäftigt derzeit
10 Mitarbeiter.

Die Metabolomic Discoveries GmbH ist eines der weltweit führenden
analytischen Dienstleistungs- und Forschungsunternehmen im Bereich der
umfassenden Metabolitanalysen. Die hochauflösende Massenspektrometrie
erlaubt eine genaue und robuste Analyse von allen Substanzen in tierischen,
pflanzlichen oder bakteriellen Systemen.
Die Analytikplattform kommt zum Einsatz um Biomarker in der Medizin und im
Pharmabereich, sowie in pflanzlichen Systemen zu identifizieren und somit
bereits in frühen Stadien Veranlagungen und Krankheitsmerkmale zu
bestimmen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.metabolomicdiscoveries.com

Weitere Informationen zur BFB Frühphasenfonds, ILB und bmp AG unter
+ www.fruehphasenfonds-brandenburg.de
+ www.ilb.de
+ www.bmp.com

bmp AG
Investor Relations: Corinna Riewe
Schlüterstraße 38
10629 Berlin
Tel.: 030 20 30 5-567
E-Mail: criewe@bmp.com

Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten
Pressesprecher: Steffen Streu
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel.: 0331 866-1509
E-Mail: pressestelle@mwe.brandenburg.de

InvestitionsBank des Landes Brandenburg
Pressesprecher: Matthias Haensch
Steinstraße 104 – 106
14480 Potsdam
Tel.: 0331 660-1505
E-Mail: presse@ilb.de

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur
Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren – insbesondere nicht in den
USA und nicht in solchen Ländern oder Jurisdiktionen, in denen ein Angebot,
die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder der Verkauf ohne
vorherige Registrierung oder Zulassung unter den jeweils einschlägigen
wertpapierrechtlichen Vorschriften unzulässig wäre – dar.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf der auf den
Inhaber lautenden Stückaktien noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf
der Stückaktien abzugeben, dar, sondern dient ausschließlich der
Information.


Schreibe einen Kommentar