Delticom Halbjahresbericht 2010: Starkes Umsatz- und Ergebniswachstum

• Umsatzwachstum im Bereich E-Commerce +30%
• Kundenbasis auf mehr als 3,8 Mio. angestiegen
• Ausblick für Gesamtjahr 2010 bestätigt: Umsatzwachstum mehr als 10%, EBIT-Marge 9%

Hannover, 10 August 2010 – Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsen-kürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler, hat heute den vollständigen Halb-jahresbericht 2010 vorgelegt. Im zweiten Quartal konnte der Umsatz um 16,7% auf 102,9 Mio. Euro gesteigert werden (Q2’09: 88,1 Mio. Euro). Das Ergebnis der gewöhnlichen Ge-schäftstätigkeit (EBIT) betrug im zweiten Quartal 10,9 Mio. Euro (Q2’09: 7,5 Mio. Euro). Dies entspricht einer EBIT-Marge von 10,6% (Q2’09: 8,6%).

Insgesamt erzielte das Unternehmen im abgelaufenen Halbjahr einen Umsatz von 177,3 Mio. Euro, ein Plus von 27,4% nach 139,2 Mio. Euro im Vergleichszeitraum. Die Umsatzerlöse im Kernsegment E-Commerce legten im ersten Halbjahr um 29,7% von 130,8 Mio. Euro auf 169,7 Mio. Euro zu. Im Bereich Großhandel fiel der Umsatz von 8,4 Mio. Euro auf 7,6 Mio. Euro.

Auch die Ertragskraft der Gesellschaft hat sich weiter verbessert. Im gesamten Berichtszeitraum erhöhte sich das EBIT auf 16,7 Mio. Euro (H1’09: 10,2 Mio. Euro, +64,2%). Bezogen auf das EBIT bedeutet dies eine Umsatzrendite von 9,4% (H2’09: 7,3%). Das Konzernergebnis betrug 11,4 Mio. Euro oder 0,96 Euro pro Aktie (unverwässert). Das Ergebnis pro Aktie ist damit um 62,1% gegenüber dem Vorjahreswert von 0,59 Euro gestiegen.

Das Internet als Vertriebskanal für Reifen gewinnt europaweit an Fahrt: Seit Anfang des Jahres hat Delticom in 35 Ländern rund 430 Tausend Neukunden hinzugewonnen. Somit hat sich die Kundenbasis zum Stichtag 30. Juni 2010 auf mehr als 3,8 Millionen Kunden verbreitert. Auch die Anzahl der Wiederkäufer ist erneut gestiegen. Im ersten Halbjahr haben rund 230 Tausend Kunden zum wiederholten Mal in den mittlerweile 108 Online-Shops eingekauft.

Frank Schuhardt, Finanzvorstand der Delticom AG: „Dank starker Zuwächse im E-Commerce konnten wir unser Geschäft in der ersten Jahreshälfte weiter ausbauen. Für das kommende Winterreifengeschäft kann aber ein negativer Basiseffekt nicht ausgeschlossen werden: Viele Pkw-Halter haben vor allem wegen des schneereichen Winters 2009/2010 den Kauf von Winter-reifen vorgezogen.“

Der Vorstand bekräftigt die aktuelle Planung für 2010: ein Umsatzanstieg gegenüber Vorjahr um mehr als 10%, bei einer Ebit-Marge von 9%.

Der vollständige Bericht für das erste Halbjahr 2010 steht auf der Internetseite www.delti.com im Bereich „Investor Relations“ zum Download zur Verfügung.

———-

Delticom Semi-Annual Report 2010: Strong Revenues and Earnings Growth

• H1 10: E-Commerce revenues +30%
• Customer base up, to more than 3.8 million • Outlook for FY 2010 confirmed: revenues up by more than 10%, EBIT margin 9%

Hanover, August 10, 2010 – Delticom AG (German Securities Code WKN 514680, ISIN DE0005146807, stock market symbol DEX), Europe’s leading online tyre retailer, has published its full semi-annual report for 2010. In the second quarter Delticom grew its revenues by 16.7% year-on-year, to EUR 102.9 million (Q2 09: EUR 88.1 million). EBIT for
Q2 10 came in at EUR 109 million (Q2 09: EUR 7.5 million), equating to an EBIT margin of 10.6% (Q2 09: 8.6%).

Group revenues in the first six months totalled EUR 177.3 million, after EUR 139.2 million in the prior-year-period (+27.4%). Revenues in the E-Commerce division rose 29.7% to EUR 169.7 million (H1 09: EUR 130.8 million), while Wholesale revenues fell from EUR 8.4 million to EUR
7.6 million.

Delticom has further improved its profitability. During the first six months of the current fiscal year EBIT went up by 64.2% to EUR 16.7 million (H1 09: EUR 10.2 million), an EBIT margin of 9.4%
(H1 09: 7.3%). Consolidated net income was EUR 11.4 million or EUR 0.96 per share (basic), an increase of 62.1% against the H1 09 figure of EUR 0.59 per share.

The Internet as a sales channel for tyres is gaining momentum across Europe. Since the beginning of the year Delticom has acquired around 430 thousand new customers. This translated to a customer base of more than 3.8 million at the end of June. At the same time, customer loyalty continued to rise: In the first six months of 2010 roughly 230 thousand repeat customers have returned to the 108 online shops to make purchases with Delticom.

Frank Schuhardt, CFO of Delticom AG: “Thanks to the robust E-Commerce business in H1 we were able to grow both top and bottom line. Having said that, many motorists have already bought new tyres in the previous snowy winter. Thus H2 could be burdened by negative base effects.”

The Management confirms its current FY 2010 planning with regard to sales and profitability: a step up in revenues of more than 10% and an EBIT margin of 9%.

The complete semi-annual report 2010 can be downloaded from the website www.delti.com within the „Investor Relations“ area.


Schreibe einen Kommentar