Technische Analyse E.ON: vor weiteren Kursverlusten?


E.ON hat die Unterstuetzung bei 25,- Euro durchbrochen und brach daher erwartungsgemaess bis unter 22,50 Euro ein. Da sogar das Tief von Juli 2009 unterschritten wurde sollte eine eventuelle Aufwaertskorrektur zunaechst nur als pull-back verstanden werden. Ich befuerchte, dass der eigentliche Zielkurs irgendwo um die 19,75 Euro liegen duerfte.

Quelle: Analyse E.ON


1 comment for “Technische Analyse E.ON: vor weiteren Kursverlusten?

  1. 15. Juli 2010 at 19:38

    Wirklch sehr informativ! Werde auf jeden Fall wieder kommen. Danke fuer den Beitrag.

    Gruss
    Andres

Schreibe einen Kommentar