Technische Analyse Aegon: Baisse könnte bald beendet sein

Aegon

Die Aktie konnte sich seit Mitte März von rund 1,80 EUR auf rund 5,00 Euro verbessern. Der Dezimalwiderstand hält die Aktie derzeit auf, knapp über den Kursen liegt dann auch noch das 38,2% Retarcement. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass die Aktie in den nächsten Tagen zunächst den Widerstand bei 5,00 Euro knackt, anschließend durch das 38,2% Retracement bricht und schließlich auch das Hoch von Dezember 2008 überschreitet. Nach dieser Ereigniskette wären die 10,50 EUR auf der langen Sicht(!) das Ziel. Also genug Potenzial für eine Long-Position mit langem Horizont!


Schreibe einen Kommentar