Technische Analyse Citigroup: Potenzial, aber Signal abwarten!

Citigroup

Die Aktie der Citigroup konnte sich seit März massiv verbessern und stieg vom Pennystock wieder bis auf rund 4,50 US$ an. Im Augenblick sehen wir einige Turbulenzen und der Widerstand bei rund 4,50 US$ hält den Anstieg bislang erfolgreich auf. Aktuell steht die Aktie wieder bei rund 3,55 US$.
Wie wird es weitergehen? Man könnte bei der Citigroup die beiden Tiefstkurse von Januar und April als Schultern und das Tief vom März als Kopf im Rahmen einer inversen Schulter-Kopf-Schulter-Formation betrachten. Insofern sollte man überlegen, ob man für eine hochspekulative Long-Position ein Stop-Buy-Limit bei rund 5,- US$ platzieren sollte. Eine anschließende Verdoppelung wäre möglich – sofern das Signal ausgelöst wird! Jetzt schon long zu sein oder auf Verdacht long zu gehen halte ich für sehr gefährlich. Die 4,50 US$ haben als Widerstand durchaus das Potenzial, den Anstieg nachhaltig zu beenden.


Schreibe einen Kommentar