Technische Analyse Merck: vor dem Ausbruch?

Merck

Bei Merck zeichnet sich langsam aber sicher eine Bodenbildung ab. Die Tiefstkurse von Oktober, Dezember und März steigen an, die Linie bei rund 72,- Euro liegt schwer als Widerstand auf den Kursen. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass Merck den Bruch dieses Widerstandes schafft und anschließend die Bodenbildungsformation auch fertiggestellt wird. Das Mindestkursziel läge bei 79,- Euro, ich denke aber, dass sogar die 95,- Euro auf die lange Sicht wieder möglich wären.


Schreibe einen Kommentar