[26.09.2016] Bullen schwaecheln etwas

Der Wochenschluss war alles andere als ueberzeugend und die Bullen konnten einen leichten Kursrueckgang am Freitag nicht verhindern. Diese Korrekturbewegungen waren auf der anderen Seite so unbedeutend, dass ich heute in keinem einzigen Chart einen gesonderten Kommentar abgeben muss. Die Bullen sollten versuchen heute wieder in den Markt zum kommen, ansonsten ist aber noch alles in Ordnung.


[23.09.2016] Zweiter Silberstreif…

Gestern konnten sich die Bullen endlich wieder richtig durchsetzen und es koennte sein, dass die Korrektur verdaut ist. Ich werde heute frueh Heildeberger Cement, SAP und ADVA kaufen und wenn der Wochenschluss positiv bleibt, koennten am Montag weitere Kaeufe folgen. Bei den Einzeltiteln in DAX und TecDAX gibt es einige Werte, die wieder richtig gut aussehen.

SAP: pull-back abgeschlossen?

SAP brach im Juli durch den Widerstand bei rund 75,- Euro und stieg bis auf rund 81,- EUR an. Es folgte eine Seitwaertsbewegung zwischen rund 77,- Euro und rund 81,- Euro, diese Konsolidierungsphase koennte nun beendet werden. Wenn die Bullen die SAP-Aktie ueber 81,50 Euro auf Schlusskursbasis bringen koennten, waere damit Potenzial bis mindestens 88,- Euro vorhanden. Man muss die Aktie in den naechsten Tagen im Auge behalten.Offenlegung gemaess §34b WpHG wegen moeglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert, plant aber gegebenenfalls ein Engagement.

[22.09.2016] Ein Silberstreif…

Gestern konnten sich die Bullen endlich wieder etwas besser in Szene setzen und wir sahen ueberwiegend weisse Kerzen in den Aktienmaerkten. Vielleicht ist die Schwaechephase ja bereits vorbei? Aber auch im Gold- und Silberpreis geht es endlich wieder etwas nach oben. Ich bin insgesamt zufrieden aber noch nicht hundertprozentig `bullish`.

[21.09.2016] Weiterhin gespanntes Abwarten

Unveraendert zu gestern: Die Bullen schafften zwar nicht die Rueckkehr in den Markt, aber immerhin wurde ein weiterer Einbruch verhindert. Damit wurde eine Entscheidung vertagt und man muss auch weiterhin abwarten, wohin die Reise gehen soll. Ich wage aktuell leider keine Prognose abzugeben.

[20.09.2016] Gespanntes Abwarten

Die Bullen schafften gestern zwar nicht die Rueckkehr in den Markt, aber immerhin wurde ein weiterer Einbruch verhindert. Damit wurde eine Entscheidung vertagt und man muss auch weiterhin abwarten, wohin die Reise gehen soll. Ich wage aktuell leider keine Prognose abzugeben.