[16.02.2018] Falle oder Boden?

Auch gestern konnten sich die Kurse in den USA weiter verbessern und nun besteht doch die Moeglichkeit, dass aus der `v-foermigen` Bewegung ein echter Boden wird. In den meisten Aktienmaerkten bin ich derzeit `neutral` und ohne Kursziel unterwegs.


[15.02.2018] Das beruechtigte V

Die gestrige Aufwaertsbewegung an den Aktienmaerkten, vor allem in den USA, war deutlich ausgepraegter als gedacht. Dennoch bleibt die Bewegung bislang v-foermig und ich will im Augenblick noch nicht von einer Bodenbildung sprechen. Meine Haltung hat sich aber in den meisten Aktienmaerkten von `bearish` nach `neutral` verbessert. Im Augenblick steigt also die Hoffnung, dass die Abwaertsbewegung beendet ist. Ich will aber noch nicht von Einstiegskursen sprechen.

[14.02.2018] Gespanntes Abwarten

Zum gestrigen Handelstage muss ich nicht viel schreiben. Die Bewegungen blieben in allen beobachteten Maerkten mehr oder weniger bedeutungslos. Ich bleibe daher weiterhin skeptisch den Bullen gegenueber und werde noch nicht wieder kaufen.

[13.02.2018] Gespanntes Abwarten

Der gestrige Handelstag brachte eine leichte Erholung an den Aktienmaerkten, die Bewegung wuerde ich aber noch nicht als `bestaetigte Bodenbildung` identifizieren. Ich bleibe daher weiterhin skeptisch den Bullen gegenueber und werde noch nicht wieder kaufen.

[12.02.2018] Entscheidungstage?

Wie erwartet waren die `v-foermige` Boeden in den Aktienmaerkten nicht tragfaehig und aus den Aufwaertskorrekturen der vergangenen Woche wurden `bear-flags` im Abwaertstrend. In den meisten Faellen erreichen wir jetzt recht wichtige Unterstuetzungszonen und vielleicht schaffen die Bullen ja jetzt eine Wende? Darauf wetten wuerde ich aber nicht…

[09.02.2018] Naechste Abwaertswelle?

Wie erwartet war der `v-foermige` Boden in den Aktienmaerkten nicht tragfaehig. Gestern und heute sahen wir deutliche Abwaertsbewegungen und die Korrektur ist wahrscheinlich noch nicht beendet. Ich bin gespannt, ob die Bullen heute Abend zurueck in den Markt finden, ich glaube es aber nicht wirklich.